Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
katharinaferster.overblog.com

Mein Reisetagebuch.

Fay muss auch im Dschungel in die Schule

Veröffentlicht am 3. Dezember 2012 von Katharina Ferster

Ja, die Ferien, die wir auf der Reise eingelegt haben sind vorbei. Nun muss Fay wieder mit dem Lernen anfangen.

Ich muss gestehen, ich habe mir nicht vorstellen können, wie schwer es ist, eigenes Kind zu unterrichten. Ich bin einfach viel zu ungeduldig und setzte viele Dinge voraus, die sie meiner Meinung nach schon verstehen oder können müsste. Ab und zu endet der Unterricht mit Tränen oder wir sind beide frustriert. Aber es gibt auch Erfolgserlebnisse, wenn Fay ihre Angst vor Zahlen überwindet oder alle Aufgaben auch ohne meine Hilfe lösen kann. Also vielen Dank an all die Lehrer, die mit so viel Geduld und Liebe unsere Kinder unterrichten.

Ich habe festgestellt, wie schwer es ist, in Deutschland an Unterrichtsmaterial zu kommen. Es gibt Übungsblätter, aber wenn man einem Kind das Dividieren beibringen will, gelange ich wirklich an meine Grenzen, wie man das Ganze kindgerecht erklärt bekommt. Das wichtigste für mich ist, dass sie verstehen kann, was sie da macht und nicht automatisch Abläufe einstudiert. Es ist aber verdammt schwer... So versuchen wir jeden Tag aufs neue diese Hürden zu meistern mal schlechter mal besser. Als Unterstützung haben wir den Onlinedienst von lernerfolg.de abonniert, so kann sie auch mal selbständig lernen.

Ich denke, viel wichtiger als Mathe oder Deutsch sind die Erfahrungen, die sie auf dieser Reise macht. Der Umgang mit Mitmenschen (es gibt ja keine Pause von mir oder ihrer Schwester), andere Sprachen, andere Kulturen, verschiedene Lebensstandards all die Erlebnisse werden ihren Horizont erweitern. Das hoffe ich zumindest.

Fay muss auch im Dschungel in die Schule
Kommentiere diesen Post